Der Hanseplatz in Bad Iburg

Bad Iburg liegt an der heutigen B 51, einer bereits im Mittelalter wichtigen Handelsstraße, die von den norddeutschen Hansestädten zum Ruhrgebiet führte. Zu dieser Zeit gab es die Bundesautobahn A 1, die „Hansalinie“, noch nicht.

In den Jahren 1990 bis 1996 erfolgte die Neugestaltung der Bad Iburger Innenstadt. Der an der Ecke Schloßstr./Große Str. entstandene Platz erhielt aufgrund einer Bürgerbefragung den Namen „Hanseplatz“ und wurde am 30.04.1996 der Öffentlichkeit übergeben.

 

Kontakt

 

Sophie Charlotte
Tel: 05403 / 69 06
 
Weinkeller am Hanseplatz
Tel:  05403 / 79 63 90
 
Gold Wagner
Tel: 05403 / 14 41
 
Le soleil de Provence
Tel: 05403 / 10 10
 
Praxis Rosenthal
Tel: 05403 / 54 22 60
 
Praxis Lipka & Bevermann
Tel: 05403 / 54 25 32
 
Praxis Geigner
Tel: 05403 / 54 21 21

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Zum Seitenanfang